Aktuelles
Standorte
Links
Jobs/Karriere
Partner
Impressum

Aktuelles

 

 

Wir freuen uns über unseren zertifizierten
Ersatzteil-Lagerleiter ADG bei der TCA!

 

 

Seit dem 01.07.16 dürfen wir uns über einen zertifizierten Ersatzteil-Lagerleiter ADG freuen.
Das ganze TCA-Team gratuliert unserem Jens zur bestandenen Zertifizierung.

 

 Auszeichnungen/Zertifikat_zugeschnitten.PNG

 

 

 

 

Auszeichnungen/Gruppenfoto_zugeschnitten.PNG                                Bildunterschrift: hintere Reihe, 2te Pers. v.r. unser Jens nach der Überreichung des Zertifikates zum zertifizierten 
                                        Ersatzteil-Lagerleiter ADG.

 


 

 

Futterbergung kurz vor der Überflutung

-Rheinwiesen im Mai 2016 

"Hand in Hand" retten Georg Kellerwessel und Markus Wipperführt die Grünfutterernte auf den Rheinwiesen, im Mai 2016 !

 

 

Aktuelles/Rheinwiesen.PNG

Aktuelles/Rheinwiesen2_.PNG
Die Bilder zeigen Luftaufnahmen der Futterbergung auf den Rheinwiesen durch Georg Kellerwessel und Markus Wipperfürth. 

  Die Futterbergung wurde in einem Kurzfilm festgehalten. Hier geht es zum Video:

https://youtu.be/G5h4SzaJw1k

Film, Musik und Schnitt by Markus Wipperfürth

 

 


 

 

Wir wünschen allzeit gute Fahrt! 

 

Bergheim/Uebergabe_Lexion_770_Terra_Trac_an_Winz.jpg 

                                                  Am 04.07.2016 fand ein Lexion 770 Terra Trac einen neuen Besitzer. Theo Sanders (rechts im Bild)
                                              übergibt den Drescher an  Berthold Winz (links im Bild) und wünscht auf diesem Wege allzeit gute Fahrt!

 


 

 

Drescher Übergabe in Bergheim

HP Fischer (links außen) und Christoph Darfeld (rechts außen) gratulieren unserem langjährigen Kunden der KPA Faßbender GbR zum Erwerb des Lexion 740 mit Schneidwerk V770.

Bergheim/Uebergabe_Lexion_an_Fassbender.jpg                                       Bildunterschrift: Übergabe Lexion 740 + Schneidwerk V770 an KPA Faßbender GBR durch HP Fischer (links außen) 
                                       und Christoph Darfeld (rechts außen)

   

 

Auszubildende besuchten die Technik Center Alpen GmbH in Bergheim 

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren konnte die Technik Center Alpen GmbH in Bergheim auch in diesem Jahr wieder die 3. Ausbildungsjahrgänge im Ausbildungsberuf zum Landwirt der Berufschuleinzugsbezirke Bonn-Duisdorf und Aachen in Begleitung des Ausbildungsreferenten Herrn Hammes und des Berufschullehrers Herrn Gielen zur Lehrlingsschulung Mähdreschereinweisung begrüßen.

60 Auszubildende zum Landwirt, im 3. Lehrjahr, erhielten am Mittwoch, den 04. Mai 2016 eine detaillierte Einführung von Lukas Große Wienker (Firma Claas) in die Funktion und die Einstellungen an Schüttler- und Hybridmähdrescher. Anschließend wurde das Fachwissen direkt an einem Claas Lexion vertieft.

Da die Funktionsweise und Eínstellungen der Maschinen einen wichtigen Ausbildungsinhalt darstellen, welcher in dieser Schulung nochmals vertieft wurde, ist es für die Technik Center Alpen GmbH selbstverständlich, die Auszubildenden in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

 

Bergheim/Auszubildene_besuchen_BHM.jpg
                                             Bildunterschrift: Auszubildende der Berufschuleinzugsbezirke Bonn-Duisdorf und Aachen in Begleitung des
                               Ausbildungsreferenten Herrn Hammes sowie des Berufschullehrers Herrn Gielen
zu Besuch in der Werkstatt Filiale Bergeheim

 
 

 


 

 

 Frühzeitiges Weihnachtspräsent-

für Familie Haddick, aus Schermbeck

 

 

 

Passend zum Einklang in die Vorweihnachtszeit, übergaben Heinz Krusen und Ewald Grotendorst einen
Axion 810 Cmatic an Familie Haddick, aus Schermbeck.

Das Team der TCA wünscht eine besinnliche Vorweihnachtszeit und allzeit gute Fahrt!

 
   Schlepper Übergaben/Homepage.JPG
  Bildunterschrift: Schlepperübergabe an Familie Haddick
v.l.n.r. zu sehen das Ehepaar Haddick, Verkaufsberater Heinz Krusen, Ewald Grotendorst sowie in der Schlepperkabine Sohn Thomas Haddick

 


 

 

 Kemper Schulung mit gemütlichem Ausklang

 

 

 

Am 27.11.15 stellte die Firma Kemper ihr aktuelles Maisgebiss vor und präsentierte technische Neuheiten. Im Anschluss fand ein gemütliches Beisammensein mit Grill und Glühwein statt.

  Startseite/Homepage_Gluehweinabend.png Auf dem Bild zu sehen: Mitarbeiter der Technik Center Alpen GmbH sowie Mitarbeiter der Firma Kemper  

 

 


 

 

Agritechnica 2015

   

 

   Agritechnica 2015/69276_Stand_TCA_2015-OHNE_EXIF.jpg

Auch in diesem Jahr war das Team der Technik Center Alpen GmbH, vom 08.11.15 bis einschließlich dem 14.11.15, auf der weltweit größten Landtechnik Messe, der Agritechnica in Hannover, präsent.
Zum ersten Mal waren wir mit einem eigenen Messestand vertreten, um unseren Kunden einen Treffpunkt für Gespräche und Fragen zu bieten.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Besuchern.

 

 Unseren Stand haben Sie in Halle 13 Stand e24, im direktem Anschluss zum Claas Stand vorfinden können.

 

 


 

 

 Wir freuen uns über einen weiteren zertifizierten Agrartechnikverkäufer bei TCA

 

 

   Auszeichnungen/Gruppenbild_Gesamt.JPG  

Seit dem 09.10.15 dürfen wir uns über einen weiteren Zertifizierten Agrartechnikverkäufer freuen.

Das ganze TCA - Team gratuliert, unserem Jan zur bestandenen Zertifizierung.

  vordere Reihe, 4te Pers. v.l. unser Jan;
vordere Reihe, 1te Pers. v.r. Geschäftsführer Klaus Bleker
bei der Abschlussveranstaltung zum Programm "Zertifizierter Agrartechnikverkäufer"
   

 

Feldabend der Technik Center Alpen GmbH in Sindorf

Am 25.08.2015 fand im Kreis Kerpen ein Feldabend der Technik Center Alpen GmbH statt. Organisiert wurde dieser durch die TCA Filiale Bergheim gemeinsam mit Claas und Lemken. Präsentiert wurden Claas Traktoren von 80 bis 410 PS, Claas GPS Lenksysteme, Teleskoplader sowie Lemken Bodenbearbeitungs- und Sätechnik. Die Vorführung der Maschinen wurde seitens Claas von Ansgar Koenen, Leiter Verkaufsförderung, und seitens Lemken von Ludger Paaßen, Gebietsverkaufsleiter Rheinland, geleitet. Die Feldflächen wurden von Herrn Torsten Fey zur Verfügung gestellt.

Mehr als 400 Besucher waren vor Ort um sich über die neueste Technik von Claas und Lemken zu informieren. Christoph Darfeld, Vertriebsverantwortlicher der Region Bergheim begrüßte die zahlreichen Besucher und stellte seine Mannschaft vor. Bei einem kühlen Kölsch und leckerem Reibekuchen ging der Abend gemütlich zu Ende.

 

 Startseite/feldabend_sindorf.JPG

 


 

Arion 450 wechselt seinen Besitzer

 

Dieser Arion 450 wurde letzte Woche durch Philipp Aldenhoff an seinen neuen Besitzer, Ralf van Gelder-Tosses aus Xanten, übergeben.
Wir wünschen Allzeit gute Fahrt und viel Freude mit dem Schlepper!

 


 

TCA ist größter Landtechnikhändler am Niederrhein

 

Wir freuen uns sehr, den ersten Platz der "größten Landtechnikhändler am Niederrhein", in der Rangliste des "Niederrhein Manager", Ausgabe 6 2015, zu belegen.

Hier gelangen Sie zum Artikel

 


 

Die Teilnehmer des Lexion Basis Training in unserer Filiale in Rheinbach

 


 

Auszubildende besuchten die Technik Center Alpen GmbH in Bergheim

Wie bereits in den vergangenen Jahren konnte die Technik Center Alpen GmbH in Bergheim auch in diesem Jahr wieder die 3. Ausbildungsjahrgänge im Ausbildungsberuf zum Landwirt der Berufseinzugsbezirke Bonn-Duisburg und Aachen in Begleitung des Ausbildungsreferenten Herrn Hammes und des Berufschullehrers Herrn Gielen zur Lehrlingsschulung Mähdreschereinweisung begrüßen.

70 Auszubildende zum Landwirt, im 3. Lehrjahr, erhielten am Mittwoch, den 06. Mai 2015 eine detaillierte Einführung von Lukas Große Wienker (Firma Claas) in die Funktion und die Einstellungen an Schüttler- und Hybridmähdrescher. Anschließend wurde das Fachwissen direkt an einem Claas Lexion vertieft.

Da die Funktionsweise und Einstellungen der Maschinen einen wichtigen Ausbildungsinhalt darstellen, welcher in dieser Schulung nochmals vertieft wurde, ist es für die Technik Center Alpen GmbH selbstverständlich, die Auszubildenden in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

 

 


 

 Wir wünschen Allzeit gute Fahrt!

(v.l.n.r.) Dominik Wolters, Thomas Leuchten und der Werkstattleiter                                 (v.r.n.l.) Verkaufsberater Dominik Wolters übergibt den Arion 650
Lorenz von Eerde bei der Übergabe des neuen Axion 830 mit Sonderlackierung.            an Heinz Bernhard Harting, seinen Sohn und Enkelsohn.

 


 

Technik Center Alpen GmbH feiert Absolventen


Alpen. Wieder einmal haben es fünf Auszubildende zum Land- und Baumaschinenmechatroniker der Technik Center Alpen GmbH in Alpen, Kleve sowie Bergheim geschafft – sie haben die dreieinhalbjährige Ausbildung erfolgreich absolviert. Besonders stolz sind Klaus Bleker (Geschäftsführer), Lorenz Freiherr von Eerde (Ausbilder und Werkstattleiter) sowie Johannes van de Loo (Werkstattleiter am Standort Kleve) auf gleich zwei Absolventen.

„Wie bereits in 2014, haben wir auch in diesem Jahr einen Innungsbesten zu feiern“, freut sich Klaus Bleker. Denn Jan Philipp Deryck, der bereits vor seiner Ausbildung eine Affinität zur Landwirtschaft entwickelte, schloss seine Ausbildung mit einem Schnitt von 1,6 ab und wurde somit als Innungsbester ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde TCA´s Innungsbester aus 2014, Marco Hagmans, nach Prüfung der Ergebnisse als Kammersieger ausgezeichnet.

„Wir sind sehr stolz, solch gute Fachkräfte ausgebildet zu haben. Daher haben wir natürlich allen Absolventen angeboten, sie zu übernehmen.“, freut sich Klaus Bleker über den Fachkräftezuwachs.

Insgesamt bildet die Technik Center Alpen GmbH momentan 20 junge Leute aus. Davon 18 Land- und Baumaschinenmechaniker. Die restlichen zwei befinden sich in einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bzw. zur Bürokauffrau.


Bildunterschriften: v. l. n. r.:
Alpen: Christoph Boekholt (Werstattmeister), Tim Weyhofen-Brahm, Daniel Linßen, Lukas Witzke, Marco Hagmans, Jan-Philipp Deryck, Lorenz Freiherr von Eerde (Werkstattleiter Traktoren), Christian Köffer, Johannes van de Loo (Werkstattleiter Kleve) und Klaus Bleker (Geschäftsführer)

Bergheim: Gerd Degner (Werkstattleiter Bergheim), Michael Lehmann, Christoph Kugel (Filialleiter Bergheim) 

 


 

Übergabe eines JOSKIN Modulo 2

 
 
Übergabe eines JOSKIN Modulo 2 an Familie Hussmann aus Alpen. 
Wir bedanken uns herzlich für das entgegen gebrachte Vertrauen!

 


 

Schlepperübergabe am Tag der offenen Tür 2015

 
Familie Hippler aus Geldern                                                                                                           Familie Rosendahl aus Schwalmtal
 
Familie Waden aus Korschenbroich

 


 

Bestes Futter für Ihr Vieh

So hieß das Motto des Informationsabends der Technik Center Alpen GmbH, welcher am 20.01. am Standort in Kleve stattfand. Mehr als 100 Gäste folgten der Einladung und lauschten interessiert den Referenten Thilo Bruns (CLAAS) und Friedrich Rüther (CLAAS). Diese stellten im Rahmen der Veranstaltung das neue Futterernteprogramm sowie die neuen stufenlosen Traktoren der Firma CLAAS vor. Die Schwerpunkte dieser Vorträge waren sowohl die neuen technischen Innovationen als auch die gesteigerte Arbeitseffizienz und die Gewährleistung bestmöglicher Futterqualität.

„Wir freuen uns sehr über die Anzahl der Gäste und dem damit verbundenen Zuspruch der Landwirte und Lohnunternehmen aus dem Kreis Kleve“, so Verkaufsberater Jan van Benthum.

Bei einem anschließenden Imbiss hatten die Besucher schließlich die Möglichkeit, die Themen mit den jeweiligen Ansprechpartnern zu vertiefen. „Wir haben noch bis 23:30 Uhr zusammen gesessen. Es war ein geselliger aber auch informativer Abend“, freut sich auch der Klever Werkstattleiter Johannes van de Loo. Die Mischung habe einfach gestimmt.

 

 


 

Ersatzteile – Original oder Nachbau? Die Technik Center Alpen GmbH diskutierte

mit Lohnunternehmern über Vor- und Nachteile.

Zu einem Lohnunternehmer-Fachvortragsabend luden wir Ende November 2014 nach Alpen ein. Schwerpunkt dieser Themendiskussion war die Verwendung von Original- oder Nachbauteilen bei Häckslern, Mähdreschern und Pressen.

Insgesamt folgten gut 80 Lohnunternehmer der Einladung und lauschten interessiert dem Referent Hermann Thomsen (Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein). Dieser hatte in der Saison 2011 -2013 anhand von Feldtests sowohl Original- als auch Nachbauersatzteile im Einsatz getestet. Die Ergebnisse dieser Studie - vor allem auch der finanzielle Aspekt, der Verschleiß sowie die Umbauzeiten - sorgten in dieser gemütlichen Runde für einen erstklassigen Vortrag und genug Raum für angeregte Diskussionen.

 

Halle Halle

 


 

Die Technik Center Alpen GmbH informiert Nachwuchs über berufliche Perspektiven

Xanten.

Am 13. September präsentierte sich die Technik Center Alpen GmbH (TCA) zum dritten Mal beim Tag der Berufe im Forum der Gemeinschaftshauptschule in Xanten. Schülerinnen und Schüler sowie Eltern aus Alpen, Sonsbeck, Xanten und angrenzenden Gemeinden waren dort, um sich mit den vielfältigen Ausbildungsberufen der unterschiedlichen Branchen bekannt zu machen.

Auch in diesem Jahr war die Präsentation des Unternehmens TCA mit zwei unterschiedlichen Ausbildungsberufen wieder ein voller Erfolg. „Das Interesse am Beruf des Mechanikers für Land- und Baumaschinentechnik ist immer noch sehr groß“, so Sabine Wingels, Marketingverantwortliche der TCA. „Gerade die jungen Herren sind fasziniert von den großen Maschinen und möchten nach ihrer Schulausbildung einen technischen Beruf erlernen. Vor allem aber auch Jugendliche, die auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufwachsen, möchten diesen Beruf erlernen, um später die erworbenen Kenntnisse im heimischen Betrieb umzusetzen.“

Doch nicht nur der Beruf des Mechanikers wird bei der Technik Center Alpen GmbH ausgebildet. Auch die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel wird angeboten. „Auch hier können wir eine erfreuliche Nachfrage der Schülerinnen und Schüler nachweisen. Das zeigt uns, dass die Branche auch heute noch für junge Leute attraktiv ist. Darum müssen wir uns natürlich stetig bemühen, die Branche noch bekannter zu machen und den Heranwachsenden zu zeigen, welches Potential hinter den unterschiedlichen Berufen steckt. Denn selbstverständlich gibt es bei beiden Berufen eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir unterstützen. Und das muss natürlich kommuniziert werden. Darüber hinaus ist es für potentielle Auszubildende sicherlich interessant zu wissen, dass wir die meisten Absolventen übernehmen und dies eine Sicherheit für den Auszubildenden und Nachhaltigkeit für den Betrieb bedeutet.“, erklärt Sabine Wingels.


 
Startseite/nachwuchs_2014.jpg

 


 

 

TCA sagt Danke!

 
  Heute verabschieden wir unseren geschätzten Mitarbeiter Willi Peters in den wohlverdienten Ruhestand.
Wir wünschen ihm alles Gute, Glück und Gesundheit für seinen weiteren Lebensweg und bedanken uns für sein fachkundiges Engagement und seine 14 jährige Treue zum Unternehmen.
"Lass es dir gut gehen, lieber Willi!"



 
 

Startseite/DSC00047.jpg

 
 

 


 

 
 

Profis der Landwirtschaft



Alpen. Drei Auszubildende zum Land- und Baumaschinenmechaniker der Technik Center Alpen GmbH in Alpen haben es geschafft – sie haben die dreieinhalbjährige Ausbildung erfolgreich absolviert. Besonders stolz sind Klaus Bleker (Geschäftsführer), Lorenz Freiherr von Eerde (Ausbilder und Werkstattleiter) sowie Georg Denißen (Ausbilder und Werkstattleiter) auf das diesjährige Ergebnis der Lossprechung, Innung für Land- und Baumaschinentechnik Niederrhein.

Marco Hagmans, Sohn eines Landwirts aus Geldern, schloss die Ausbildung als Innungsbester ab. Max van der Warth, der bereits in jungem Alter eine Affinität zur Landtechnik entwickelte, belegte den ebenfalls sehr erfolgreichen dritten Platz.

Dieses Engagement und die erbrachten Leistungen werden natürlich auch die Technik Center Alpen GmbH anerkannt. „Wir haben alle drei Auszubildenden übernommen.“, freut sich Klaus Bleker. „Wer solch hervorragende Leistungen erbringt, soll auch belohnt werden. Zudem ist es für unser selbstverständlich auch ein messbarer Nutzen, denn die Herren sind bereits mit den Strukturen, den Vorgehensweisen und der Kundschaft bekannt, sodass sie gleich als vollwertige Gesellen eingesetzt werden können.“, erklärt Bleker.

Im Mai 2014 werden die Auszubildenden im kaufmännischen Bereich ihre Prüfung ablegen. „Wir sind gespannt, ob auch unsere Kaufmänner und –frauen ein so erfreuliches Ergebnis erreichen werden. Optimistisch können wir jedoch sein, denn auch hier haben wir sehr interessierte und leistungsbereite Auszubildende vorzuweisen.“, so Bleker.

Insgesamt bildet die Technik Center Alpen GmbH momentan 21 junge Leute aus. Davon 18 Land- und Baumaschinenmechaniker. Die restlichen Drei befinden sich in einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bzw. zur Bürokauffrau.

 
 

IMG_2690.JPG


Bildunterschrift: v. l. n. r.: Klaus Bleker (Geschäftsführer), Georg Denißen (Werkstattleiter), Marco Hagmans, Jan Devers, Max van der Warth (alle drei Absolventen) und Christoph Boekholt (Werkstattmeister)

 
 

 


 

 

Schwarzer Teleskoplader geht nach Pulheim

 
 

Kompakt-Teleskoplader
KRAMER 2506
50 kW
20 o. 30 km/h
800 – 2.500 kg Nutzlast
4.730 kg Betriebsgewicht

  „Schwarz muss er sein!“ - Bei den Maschinen von Unternehmer Markus Wipperfürth aus Pulheim ist es egal, welche Sonderausstattung sie haben, nur schwarz müssen sie sein. Denn der Betreiber des erfolgreichen „Hahnenhofs“ lässt seine Maschinen nach Möglichkeit schwarz lackieren.

Nun konnte der Unternehmer bei der Technik Center Alpen GmbH (kurz TCA) in Bergheim sogar einen Kramer Teleskoplader erwerben, welcher bereits im Werk gegen Aufpreis zum „großen Schwarzen“ umgestaltet wurde. Übergeben wurde die Maschine im März 2014 bei der TCA in Bergheim.

     

DSCI0101.jpg

TCA Verkaufsleiter Maurice Schreurs (links) übergibt den „großen Schwarzen“ an Unternehmer Markus Wipperfürth (rechts).

 


 

Die Technik Center Alpen GmbH erhält Auszeichnung beim AGRARTECHNIK Service Award 2014

Alpen – Die Technik Center Alpen GmbH (TCA) wurde erneut ausgezeichnet:

Beim AGRARTECHNIK Service Award 2014 erhielt die TCA zum zweiten Mal seit Bestehen des Unternehmens eine der begehrten Auszeichnungen des Landtechnikhandels und wurde mit dem Standort Alpen, wie bereits in 2007, Landessieger NRW 2014. Die Verleihung fand am Freitag, den 10. Januar 2014, während der Abschlussgala der Landtechnischen Unternehmertagen (LTU) im Congress Centrum Würzburg statt.


“Wir fühlen uns sehr geehrt, diese Auszeichnung entgegen nehmen zu dürfen”, freute sich Klaus Bleker, Geschäftsführer der Technik Center Alpen GmbH. „Diese Anerkennung bestätigt uns, dass unsere Leistungen und die damit verbundenen Prozesse in unseren Unternehmen eine gute Basis für zukünftiges erfolgreiches Handeln im Landtechnik-Markt darstellen.“ Es sei eine gute Erfahrung, sich den kritischen und tiefgreifenden Fragen der Jury stellen zu müssen. „Dadurch werden die Prozesse im Unternehmen aktuell hinterfragt und entsprechend bewertet. Das bestärkt uns natürlich, an unseren Standorten in Alpen, Bergheim, Kleve und Rheinbach das dortige Serviceangebot sowie die Modernität unseres Unternehmens für die vielfältigen Ansprüche unserer Kunden weiter auszubauen.“, erklärt Bleker.

 

Startseite/Technik_Center_Alpen_GmbH.JPG

 


 

 

Klaus Bleker neuer TCA Geschäftsführer

Am 01. Oktober 2013 hat Klaus Bleker (40) die Geschäftsführung bei der Technik Center Alpen GmbH übernommen. Er löst somit den ehemaligen Geschäftsführer Frank Zander (41) ab, der das Unternehmen im September 2013 verlassen hat.

Insgesamt verfügt Klaus Bleker über eine 16-jährige Erfahrung im landtechnischen Bereich. Davon besetzte er 10 Jahre lang die Position des kaufmännischen Leiters der TCA. „Es ist für mich eine große Ehre, die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen zu haben und ich freue mich zugleich auf diese Herausforderung“, so Bleker.
„Mit unseren Produkten und unserer Unternehmensstruktur haben wir uns in den letzten Jahren hervorragend am Niederrhein und im Rheinland positioniert. Die Unternehmensentwicklung ist sehr positiv und unser Produktportfolio bietet ein sehr großes Potential, uns zukünftig erfolgreich am Markt weiterzuentwickeln.“

Startseite/DSCF7846_bearb.jpg

 


 

Gewinner der LZ-Rheinland Verlosung

 

gewinner.jpg

Einer der Gewinner: Peter und Julia Latzel nehmen ihre Eintrittskarten direkt Vorort entgegen.
Quelle: TCA

 


 

Rheinische Landwirte und Lohnunternehmer besuchten gemeinsam mit der TCA die CLAAS Tractor SAS in Le Mans

Seit dem Jahr 2003 bietet der renommierte Landtechnikhersteller CLAAS neben einem umfangreichen Produktprogramm im Bereich Erntetechnik nun auch Traktoren an. Um diese erstaunliche Entwicklung des Herstellers einmal näher kennen zu lernen, fuhr die Technik Center Alpen GmbH gemeinsam mit 25 Kunden aus dem Rheinland in das 730 km entfernte Traktorenwerk in Le Mans. „Wir freuen uns, unseren Kunden einmal zeigen zu können, wie die CLAAS Traktoren hergestellt werden. Insbesondere die konsequente länderübergreifende Qualitätssicherung und die dementsprechenden Herangehensweise an die einzelnen Produktionsprozesse macht die enge Verbindung der unterschiedlichen Standorte sowie den Erfolg des Unternehmenskonzepts noch einmal besonders deutlich“, so Frank Zander – Geschäftsführer der Technik Center Alpen GmbH.

Los ging es für die Teilnehmer am Sonntag, den 09. Juni, mit dem französischen Hochgeschwindigkeitszug Thalys von Köln nach Paris, wo die Gruppe am GARE du Nord in Paris von Herrn Daniel Noirot (CLAAS France) empfangen wurde. Nach einer Stadtrundfahrt durch „die Stadt der Liebe“ fuhr die Gruppe schließlich weiter in das zwei Autostunden entfernte Le Mans, um dort im Restaurant „Le Vieux Moulin Neuville“ – einer ehemaligen Wassermühle an der Sarthe - bei einem gemütlichen Abendessen den Tag ausklingen zu lassen.

Am darauf folgenden Tag ging es dann zum CLAAS Traktorenwerk, in dem rund 800 Mitarbeiter aktuell 63 Traktoren in einer Montageschicht fertigten. Nach einer kurzen Begrüßung sowie einer Präsentation zur Übernahme der Renault Agriculture durch CLAAS führten Herrn Ulrich Gerling (CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH) und Herr Daniel Noirot (CLAAS France) die Teilnehmer in zwei Gruppen durch die hochmodern eingerichteten Werkshallen. Besonders interessant war für die Kunden der Technik Center Alpen GmbH sicherlich die Farbgebungsanlage, in der die zu lackierenden Traktoren mit modernster Förder- und Lackiertechnik weitgehend automatisiert vorbehandelt und anschließend lackiert werden.

Nach der Werksbesichtigung fuhren die Teilnehmer weiter zur Rennstrecke von Le Mans, an der bereits die Vorbereitungen für das 24-Stunden-Rennen getroffen wurden. „Ein gelungener Abschluss dieser Tour“, fanden die Kunden der Technik Center Alpen GmbH. Anschließend machten sich die Teilnehmer auf den Weg zum Bahnhof, um von dort aus wieder nach Deutschland zurück zu fahren. „Die nächste Tour ist im Herbst 2013 geplant, welche dann vom Standort Rheinbach aus organisiert wird“, so Zander.

 

Bergheim_Mai2013.jpg

 


 

Auszubildende besuchten die Technik Center Alpen GmbH in Bergheim

Wie bereits in den vergangenen Jahren besuchten auch in diesem Jahr wieder zwei Berufsschulklassen aus Aachen und Bonn-Duisdorf die Technik Center Alpen GmbH - kurz TCA – in Bergheim. 50 Auszubildende zum Landwirt – alle im 3. Lehrjahr – durften am Mittwoch, den 29. Mai 2013, einmal selbst „Hand anlegen“ und erhielten durch Herrn Ferdinand Matzkeit – Mitarbeiter der TCA Bergheim – anhand eines CLAAS Tucano eine detaillierte Einführung in die Mähdreschertechnik. Die Schwerpunkte waren dabei sicherlich die technisch möglichen Einstellungen zum Dreschen sowie die konkreten Einsatzbereiche dieser Maschine.

Organisiert wurde diese Veranstaltung zusammen mit Herrn Markus Hammes, Referent für Berufsbildung der Landwirtschaftskammer NRW. „Es ist sehr wichtig, den Auszubildenden auch einmal in der Praxis zu zeigen, wie die Maschinen funktionieren und ihnen mit dem Besuch bei der Technik Center Alpen GmbH eine Möglichkeit zu bieten, ihr theoretisch erlangtes Wissen umzusetzen“, so Markus Hammes, welcher an diesem Tag gemeinsam mit dem Berufsschullehrer aus Bonn, Herrn Helmut Gielen, ebenfalls zugegen war.

Schließlich wird der selbstständige und fachkundige Umgang mit Großmaschinen schon sehr bald zum Tagesgeschäft der heutigen Auszubildenden gehören, wobei es an dieser Stelle für die Technik Center Alpen GmbH selbstverständlich ist, die Auszubildende bei dieser beruflichen Entwicklung zu unterstützen und ihnen dabei kleine Tricks im Umgang mit diesen Großmaschinen zu zeigen.

 

Bergheim_Mai2013.jpg

 


 

Einige tausend Besucher beim Tag der offenen Tür in Alpen

Alle zwei Jahre veranstaltet die Technik Center Alpen GmbH, kurz: TCA,  einen „Tag der offenen Tür" in Alpen. In diesem Jahr fand die Veranstaltung am Wochenende des 02. und 03. März statt. Einige tausend Besucher strömten an den zwei Tagen zum Betriebsgelände der TCA, um dort eine Vielzahl von Land- und Baumaschinen – von Herstellern wie CLAAS, Lemken, Joskin, Trioliet, Grimme, Kramer und anderen Lieferanten - zu bestaunen.

Doch nicht nur die Maschinenausstellung war gigantisch – auch Live-Vorführungen sowie ein attraktives Unterhaltungsprogramm für Kinder lockten die Besucher nach Alpen. Um das Ganze abzurunden, präsentierten sich in einer der großen Hallen der TCA diverse Unternehmen wie Alö, aga Saat, Agromais, BASF, Bayer, Bressel & Lade sowie die Modellbaugruppe Bocholt. „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung", freut sich Frank Zander, Geschäftsführer der Technik Center Alpen GmbH. „Besonders der Stand der Modellbaugruppe Bocholt hatte es unseren Gästen angetan – kleine ferngesteuerte Traktoren lassen anscheinend jeden noch einmal zum Kind werden", lacht Zander.

 

DSC_0309.JPG

Tag der offenen Tür in Alpen am 02. März - 03. März 2013

 


 

Technik Center Alpen feierte Filialeröffnung in Kleve

Kleve. Die am 18. und 19. Januar gefeierte Filialeröffnung der Niederlassung in Kleve war für alle Beteiligten der Technik Center Alpen GmbH ein voller Erfolg. Rund 700 Landwirte und Lohnunternehmen kamen, um sich den neuen TCA-Standort anzusehen und interessanten Vorträgen - präsentiert durch Vertreter der Landtechnikunternehmen „CLAAS“, „Trioliet“ und „Joskin“ - zu lauschen. „Wir freuen uns sehr über die Anzahl der Gäste und dem damit verbundenen Zuspruch der Landwirte und Lohnunternehmen aus dem Kreis Kleve. Das zeigt, dass es in der Region rund um Kleve einen großen Bedarf für Landtechnik, insbesondere für viehhaltende Betriebe, gibt und wir anscheinend alles richtig gemacht haben“, so Frank Zander, TCA Geschäftsführer.

 

20130118_Freitag2_Klein.jpg

Filialeröffnung der Technik Center Alpen GmbH in Kleve am 18. Januar 2013

 


 

Technik Center Alpen GmbH eröffnet Filiale in Kleve

 

Kleve

. Die Handelsunternehmung „Technik Center Alpen GmbH" (kurz TCA) eröffnet am 18. und 19. Januar 2013 die bereits vierte Filiale im Bereich des Landtechnikhandels. Neben den Standorten in Alpen, Rheinbach und Bergheim wird das Unternehmen jetzt also auch in Kleve vertreten sein, um dort ihren Kunden einen optimalen Service und erstklassige Maschinen verschiedener Landtechnikhersteller wie zum Bespiel Claas, Joskin, Grimme, Lemken, oder Kramer garantieren zu können.

„Nun können wir auch unseren Kunden im Gebiet rund um Kleve eine zeitnahe Ersatzteilversorgung sowie einen optimalen Reparaturservice gewährleisten.", so Frank Zander, Geschäftsführer der TCA. Besonders erfreulich sei dies für die Kunden aus dem Kreis Kleve, denn lange Anfahrtswege und die damit verbundenen Maschinen-Ausfallzeiten gehören durch die Eröffnung dieser Filiale der Vergangenheit an. Um diese Geschäftserweiterung zu feiern, lädt die Technik Center Alpen GmbH alle Landwirte und Lohnunternehmen aus dem Kreis Kleve, am 18. und 19. Januar, zur Dinnendahlstraße 27 in Kleve ein. Familienangehörige sind selbstverständlich ebenfalls herzlich Willkommen!

Eröffnung: Freitag, 18.01.2013, ab 18:00 Uhr und Samstag, 19.01.2013, ab 08:00 Uhr.

 

TCAKleve_bearbeitet_.jpg

 


 

Technik Center Alpen auf der Landtechnikmesse GreenLive 2012

Alpen

. Ende 2012 präsentierte sich die Technik Center Alpen GmbH zum zweiten Mal auf der Landtechnikmesse „GreenLive" in Kalkar. Über 12.000 Besucher strömten vom 10. bis 12. Dezember 2012 zu der neuen 6.000 m² großen Messehalle auf dem Gelände des Wunderland Kalkar, um sich mit dem vielfältigen Angebot der unterschiedlichsten Aussteller bekannt zu machen.

Für die Technik Center Alpen GmbH war dieser Messeauftritt wieder einmal ein voller Erfolg, denn der „Schwerpunkt dieses Messeauftritts war die Bekanntgabe der Filialeröffnung in Kleve am 18. und 19. Januar 2013.", so Heinz Krusen, Vertriebsleiter der neuen Filiale. „Nun können wir auch unseren Kunden im Kreis Kleve eine zeitnahe Ersatzteilversorgung sowie einen optimalen Reparaturservice gewährleisten.", freut sich Krusen. Das freut auch die Kunden, denn lange Anfahrtswege und die damit verbundenen Maschinen-Ausfallzeiten gehören nun der Vergangenheit an.

 

20121211_175610.jpg

 

 

© 2012 Technik Center Alpen GmbH - Kontakt: info-tca@technik-center-alpen.de